Traumwohnungen in einer Oase des Friedens

Ein kleines Paradies

img_1

Saint-Aubin gehört zum Bezirk Boudry und erstreckt sich vom Ufer des Neuenburger Sees bis zur gewaltigen Felsenarena «Creux du Van», dem grössten Naturreservat im Jura. Zwischen diesen beiden Attraktionen erleben Sie zu jeder Jahreszeit ein atemberaubendes Farbenspektakel: die fast sakrale Geometrie der Acker- und Wiesenflächen, kalkhaltige Hänge, auf denen ehrwürdige Weinstöcke wachsen, sowie wild-romantische Fichten-, Nadel- und Buchenwälder.

Ob Sie gerne am Wasser schlendern, im Wald spazieren gehen, das Grün geniessen oder doch lieber die Sport- und Freizeitaktivitäten nutzen – hier werden Sie auf jeden Fall auf Ihre Kosten kommen. Diese so charakteristische Topographie des Neuenburger Landes erfreut selbstverständlich die Wanderer und die Liebhaber des Wassersports. Aber auch alle anderen!

Von der ideal gelegenen Gemeinde Saint-Aubin sind Neuenburg und Yverdon-les-Bains über die Autobahn A5 in 15 Minuten zu erreichen, sodass der Ort Sie auch wegen seiner bevorzugten Lage begeistern wird. Lausanne ist nur 35 Minuten entfernt, Freiburg, Bern und der Flughafen Genf je eine Stunde.

Ein gut durchdachtes Projekt

img_2

Das Konzept der Résidences de la Marina wurde so entwickelt, dass die Bewohner von all seinen Vorteilen, die es zu bieten hat, profitieren können. Besonders hervorzuheben ist,

  • dass die Wohnungen der sechs Gebäude einen grandiosen Ausblick bieten;
  • dass es keine Lärmbelästigung über der Erde gibt, da alle Fahrzeuge im unterirdischen Parkhaus untergebracht sind, das von jedem Gebäude direkt mit einem Lift zu erreichen ist;
  • dass die Sonneneinstrahlung durch die Parzellenausrichtung nach Süden ideal ist und alle Bewohner durch die grosszügigen Terrassen oder Privatgärten davon profitieren können.

Aussergewöhnliche Lebensqualität

img_3

Die Résidences de la Marina – das ist ein 15'000 m2 grosses Gelände mit einer einzigartigen Lage: eine völlig freistehende Parzelle, ein traumhafter Ausblick über den Neuenburger See und den Hafen, in unmittelbarer Nähe zur Natur und dem Ort.

Der See und der Strand sind von den Wohnungen aus direkt zugänglich und nur 250 m entfernt. Für die künftigen Bewohner, die gerne mit dem Boot auf dem Neuenburger See unterwegs sein werden, stehen Ankerplätze zur Verfügung.

Das Dorf, das sämtliche Annehmlichkeiten zu bieten hat, können Sie in weniger als zwei Minuten zu Fuss erreichen. Auf dem Gelände befindet sich ausserdem ein Hotel, ein Restaurant und ein Wellness-Resort.

Hochwertige Wohnungen

img_4

Zu den Résidences de la Marina gehören zwei Komplexe mit drei Gebäuden. In jedem Gebäude sind 15 2,5- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen untergebracht.

Alle Wohnungen verfügen über ein grosszügiges Wohnzimmer und eine offene Küche. Sie sind barrierefrei angelegt und können daher jederzeit einfach für Bewohner mit Behinderungen angepasst werden.

Das gesamte Projekt wurde mit dem Label Minergie ausgezeichnet, und die Inneneinrichtung spiegelt die gehobene Qualität wider: Eichenparkett als Fussböden, offene Küchen, Bäder aus zeitgemässen Materialien mit Holz- und Metallausstattungen.

Harmonisches Gesamtkonzept

img_5

Die sechs entschieden zeitgemässen Gebäude integrieren sich harmonisch in die Umgebung, die durch traditionelle Gebäude geprägt ist.

Das einzigartige und mutige Architekturkonzept fällt sofort ins Auge: Metallfassaden unterstreichen die klaren, zeitgemässen und eleganten Linien jedes Gebäudes.

Beim zentralen Sonnendach des Gebäudes setzt sich dieses Spiel mit Formen und Licht fort; es ermöglicht eine natürliche Beleuchtung der Gemeinschaftsräume und der Zugänge zu den Wohnungen. Das Schutzgeländer aus Glas und die Holzverarbeitung der Balkone und Terrassen erinnern an die Schiffdecks der nautischen Welt.